Angebote zu "Versicherungen" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

Versicherungen für Selbständige, Freiberufler u...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerade für Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer ist eine umfassende Absicherung sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich von enormer Wichtigkeit. Denn mit dem Eintritt in die Selbständigkeit ist man nicht nur für die Folgen seines beruflichen Handelns verantwortlich, sondern muss auch Entscheidungen hinsichtlich seiner Krankenversicherung, seiner Altersvorsorge und seiner Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit treffen. Da Selbständige keine Pflichtmitglieder in der gesetzlichen Krankenversicherung und der staatlichen Rentenversicherung sind, können sie zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung frei wählen und auch die Altersvorsorge liegt allein in ihren Händen. Da die Einnahmen der meisten Existenzgründer in der Startphase der Selbständigkeit nicht stabil sind, lässt sich nicht gleich eine bewährte Versicherungsbasis schaffen. Sich auf das Wesentliche in seinem Versicherungsportfolio zu konzentrieren, lautet da die Devise. Das vorliegende Buch gibt Selbständigen und Existenzgründern einen umfassenden Überblick sowie unentbehrliche Informationen über notwendige und nützliche Versicherungen für die Absicherung im Privat- wie im Geschäftsleben.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Inflationsanleihen und Inflationserwartungen
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Inflation spielt vor allem bei der langfristigen Vermögensanlage eine entscheidende Rolle. Eine unerwartete steigende Inflation führt bei traditionellen Kapitalanlagen, deren Zins- und Tilgungszahlungen zu nominalen Werten erfolgen, zu einem realen Wertverlust - im Extremfall sogar zu einer negativen Realverzinsung. In den letzten zwei Jahrzehnten bestand seitens der Anleger zwar keine Sorge über eine zu hohe Geldentwertung, jedoch gehen aktuell die Meinungen über zukünftige Teuerungsraten auseinander. Vor diesem Hintergrund hat sich die Bundesrepublik Deutschland zur Emission von inflationsindexierten Anleihen entschlossen. Die neue Assetklasse sichert den Anlegern eine reale Rendite zu und soll daher optimalen Schutz vor der Inflation bieten. Das Interesse auf Nachfragerseite ist vor allem bei institutionellen Investoren, wie Versicherungen oder Pensionskassen, groß. Mithilfe dieser Anlageform lassen sich künftige Zahlungsverpflichtungen besser an die Ertragsstruktur anpassen. Aber auch Privatanleger profitieren davon. Denn angesichts der Probleme in der gesetzlichen Rentenversicherung gewinnt die private Altersvorsorge und der Kaufkrafterhalt des Ersparten immer mehr an Bedeutung. Ziel dieser Untersuchung ist es, das Instrument der Inflationsanleihe kritisch zu durchleuchten und eventuelle Schwachstellen im Hinblick auf den optimalen Inflationsschutz aufzudecken. Darauf aufbauend werden die Vor- und Nachteile für Investoren und Emittenten herausgearbeitet. Des Weiteren soll der Nutzen der Inflationsanleihe zur Messung der vorherrschenden Inflationserwartungen am Markt untersucht werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
PLATOW Special Geldanlage
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Deutschen misstrauen der gesetzlichen Rente. Könnten sie ihre Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung durch Privatvorsorge ersetzen, würden sich 51% dafür entscheiden. Doch welche Möglichkeiten bieten sich abseits der staatlichen Sicherung? Aus den vielfältigen Möglichkeiten greift PLATOW im aktuellen Special Geldanlage "Altersvorsorge 2013" das Fondssparen, die Riester-Rente und die betriebliche Altersvorsorge für Geschäftsführer und Vorstände heraus. Zudem beleuchten wir, welche Versicherungen für die Altersvorsorge zwingend nötig sind. In einem Abstecher widmet sich das Special darüber hinaus der Keyman-Versicherung, einer Sonderform der Dread-Disease-Absicherung. Denn fällt eine "Schlüsselperson" im Unternehmen aus, kann dies empfindliche Folgen für den Geschäftsbetrieb haben.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Berufsunfähigkeit gezielt absichern
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch der Verbraucherzentrale und ZDF WISO.Berufsunfähigkeit - das verdrängte Risiko: Etwa jeder vierte Arbeitnehmer ist in Deutschland vor Erreichen der Altersgrenze von einer Erwerbsminderung betroffen.Doch der Schutz aus der gesetzlichen Rentenversicherung reicht gerade für Jüngere nicht aus. Da die gesetzliche Rente zu wenig Absicherung bietet, ist eine private Berufsunfähigkeitsversicherung unumgänglich. Dieser Ratgeber informiert über optimale Vertragsklauseln und eine ausreichende Versicherungshöhe.- Wie man Schritt für Schritt zu einer passenden privaten Berufsunfähigkeitsversicherung kommt- Was ein guter Berufsunfähigkeitsschutz kostet- Welche Alternativen zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung bestehen- Wie die Rente später durchgesetzt wird- Unser Standardwerk zu einer der wichtigsten Versicherungen, die jeder Arbeitnehmer haben sollte.Mit Überblick über die besten Tarife.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
LeiDfaden Versicherungen / LeiTfaden Versicheru...
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Leitfaden Versicherungen" vom Bund der Versicherten e. V. (BdV) gehört zu den Klassikern der Ratgeber-Literatur. Journalistisch aufbereitet, bietet die neue Auflage nicht nur zahlreiche Tipps der Verbraucherschützer zur Wahl der richtigen Versicherung, sondern auch wertvolle Hinweise dazu, wie man Fallstricke umgehen und sich gegen die unseriösen Tricks der Versicherer zur Wehr setzen kann.Der 2-in-1-Effekt: Dreht man den Ratgeber um, wird der Leitfaden zum Leidfaden. Der Leser erhält hier einen Überblick über die grundsätzlichen Probleme mit Versicherungen. Von der Auswirkung des Lebensversicherungsreformgesetzes über die Abzocke mit Riester-Renten, den Stolperfallen in der Berufsunfähigkeitsversicherung bis zur Mogelpackung "Sterbetafel" in der Rentenversicherung.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Berufsunfähigkeit gezielt absichern
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein Buch der Verbraucherzentrale und ZDF WISO. Berufsunfähigkeit - das verdrängte Risiko: Etwa jeder vierte Arbeitnehmer ist in Deutschland vor Erreichen der Altersgrenze von einer Erwerbsminderung betroffen. Doch der Schutz aus der gesetzlichen Rentenversicherung reicht gerade für Jüngere nicht aus. Da die gesetzliche Rente zu wenig Absicherung bietet, ist eine private Berufsunfähigkeitsversicherung unumgänglich. Dieser Ratgeber informiert über optimale Vertragsklauseln und eine ausreichende Versicherungshöhe. • Wie man Schritt für Schritt zu einer passenden privaten Berufsunfähigkeitsversicherung kommt • Was ein guter Berufsunfähigkeitsschutz kostet • Welche Alternativen zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung bestehen • Wie die Rente später durchgesetzt wird • Unser Standardwerk zu einer der wichtigsten Versicherungen, die jeder Arbeitnehmer haben sollte. Mit Überblick über die besten Tarife.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung der Aktie als Instrument der Alte...
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg (Frankfurt School of Finance and Management), Veranstaltung: Bankbetriebswirt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Analysen und Prognosen der gesetzlichen Rentenversicherung lesen sich heute wie Berichte über ein konkursreifes Unternehmen. An die einstigen politischen Ver-sprechungen im Wahlkampf 1986 als Norbert Blüm Plakate mit der Aufschrift: 'Eins ist sicher: Die Rente' anbringen lies, glaubt heute fast keiner mehr. Nicht erst seit den jüngsten Rentenreformen ist endgültig klar, dass sich die heutigen Beitragszah-ler und zukünftigen Rentner immer weniger auf die gesetzliche Rente verlassen kön-nen. Die sich stark ändernde Bevölkerungsstruktur, die sinkenden Geburtsraten und steigenden Lebenserwartungen sorgen dafür, dass auf immer weniger Beitragszahler immer mehr Rentenbezieher entfallen. Der Generationenvertrag bei dem die heutige arbeitende Bevölkerung für die Rentenempfänger aufkommt gelingt nicht mehr in vol-lem Umfang. Spätestens jetzt müssen Privatleute sich überlegen, was sie persönlich für Ihre Altersvorsorge tun möchten, um im Alter nicht von massiven finanziellen Ein-bussen überrascht zu werden. Die Auswahl an unterschiedlichsten Versicherungen, Fonds, Aktien, Immobilien und sonstigen Finanzdienstleistungen ist gross. Alle haben den Zweck die drohende Versorgungslücke so gering wie möglich zu halten. Doch die genaue Höhe des benötigten Versorgungskapitals lässt sich nur schwer vorher-sagen. Es hängt im hohen Masse von der Sparfähigkeit und dem zu Grunde gelegten Lebensstandard ab. Bei der Auswahl der zusätzlichen privaten Vorsorge sollte auf einige Punkte wie eine entsprechende Laufzeit und die richtige Auswahl der zur Ver-fügung stehenden Anlageklassen geachtet werden. Zu sicherheitsorientierte Anlagen bieten meist eine zu niedrige Rendite, so dass über die Gesamtlaufzeit einiges an Wertentwicklung auf der Strecke bleibt, was sich wiederum im Endkapital widerspie-gelt. Historisch gesehen bieten Anlagen in Aktien auf kurzfristige Sicht ein hohes Ri-siko, welches sich aber durch einen langfristigen Anlagehorizont und einer vernünfti-gen breiten Streuung der Anlageklassen entsprechend ausgleichen lässt. Die jüngs-ten Einführungen der staatlichen Förderung führen dazu, dass die Bereitschaft der Bevölkerung zur Investition in entsprechend geförderte Produkte zunimmt. Hierbei wird der Bürger bei der Gestaltung seiner späteren Rentensituation selbst mehr zur Verantwortung gezogen um später im Alter seinen Lebensstandard halten zu können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Asset Allocation und Lebensalter
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,3, Universität Augsburg (Finanz- & Bankwirtschaft), Veranstaltung: Hauptseminar, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In vielen Ländern liegt die Verantwortung der Altersvorsorge zum Grossteil beim Staat, der oftmals eine gesetzliche und umlagefinanzierte Rentenversicherung betreibt. Das vorgegebene Rentenniveau wird für die gesetzlichen Versicherungen immer schwieriger zu erfüllen, da sich vornehmlich in den Industrienationen ein Wandel in der Demographie vollzieht. Immer weniger junge Menschen müssen die Beiträge für immer mehr rentenbeziehende Menschen aufbringen. Zudem schwächen die steigenden oder bereits hohen Arbeitslosenzahlen die umlagefinanzierten Rentensysteme. Um einem Kollaps zu entgehen, setzen die Länder auf eine Stärkung der betrieblichen und der privaten Altersvorsorge. So wurden in Deutschland beispielsweise durch die Verabschiedung des Altersvermögensgesetzes die privaten Altersvorsorgemöglichkeiten gestärkt. Durch die staatliche Förderung werden die Bürger angehalten, laufende Einkünfte für das Rentenalter zu sparen und nicht schon vorher zu konsumieren1. Im Rahmen dieser Arbeit wird näher auf die private Altersvorsorge eingegangen; speziell wird erörtert, ob die Haushalte wirklich dafür bereit sind, die sich auftuende Versorgungslücke im Ruhestand in Eigenverantwortung zu schliessen, oder ob sie dafür die Unterstützung des Gesetzgebers oder anderer Institutionen benötigen. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, wie sich ein Anleger verhält, der Rücklagen aus seinem laufenden Einkommen für den Ruhestand bilden will, und wie er sein Portfolio unter Berücksichtigung des laufenden Einkommens gestalten sollte. In Kapitel zwei wird zunächst beschrieben, wie diese Fragen in den Prozess der Asset Allocation einzuordnen sind. Im folgenden Kapitel betrachte ich die Selbstkontrollprobleme eines Menschen beim Sparvorgang unter Verwendung der 'Behavioral Life-Cycle Hypothesis' von Shefrin/ Thaler. Darauf bauen einige Verbesserungsvorschläge für Finanzprodukte auf. Wie die Auswahl von Finanzinstrumenten bei Berücksichtigung des laufenden Arbeitseinkommens im Laufe des Lebenszyklusses gestaltet werden sollte, wird im vierten Kapitel näher beschrieben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Versicherungen für Selbständige, Freiberufler u...
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Gerade für Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer ist eine umfassende Absicherung sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich von enormer Wichtigkeit. Denn mit dem Eintritt in die Selbständigkeit ist man nicht nur für die Folgen seines beruflichen Handelns verantwortlich, sondern muss auch Entscheidungen hinsichtlich seiner Krankenversicherung, seiner Altersvorsorge und seiner Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit treffen. Da Selbständige keine Pflichtmitglieder in der gesetzlichen Krankenversicherung und der staatlichen Rentenversicherung sind, können sie zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung frei wählen und auch die Altersvorsorge liegt allein in ihren Händen. Da die Einnahmen der meisten Existenzgründer in der Startphase der Selbständigkeit nicht stabil sind, lässt sich nicht gleich eine bewährte Versicherungsbasis schaffen. Sich auf das Wesentliche in seinem Versicherungsportfolio zu konzentrieren, lautet da die Devise. Das vorliegende Buch gibt Selbständigen und Existenzgründern einen umfassenden Überblick sowie unentbehrliche Informationen über notwendige und nützliche Versicherungen für die Absicherung im Privat- wie im Geschäftsleben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot